Wanderung mit Hund - Wanderpläne

Zweimal im Jahr machen wir unsere Wanderung mit Hund - dies sind Streckenpläne der vergangenen Touren

Gütersteiner Wasserfälle

Gütersteiner Wasserfälle

Die Wanderung führt uns zu den Gütersteiner Wasserfällen. Diese liegen etwas westlich des Uracher Wasserfalls im Maisental, einem Seitental der Erms, zwei Kilometer südwestlich von Bad Urach. Er stürzt in einen Talschluss, in dem ehemals die Kartause Güterstein stand.
Der Wasserfall ist durch ein künstlich angelegtes Becken zweigeteilt. Der sogenannte obere Gütersteiner Wasserfall rieselt über Tuffsteine in dieses Wasserbecken. Das Wasser, das diesem Becken wieder entfließt, rinnt über den Wanderweg und stürzt anschließend einen aus seinen eigenen Ablagerungen gebildeten, bemoosten Kalktuffberg hinunter, in welchem es eine Rinne ausgewaschen hat. Das abfließende Wasser mündet nach etwa 1,8 km in den Brühlbach.
Am des Gestüthofs Marbach Sankt Johann, welcher an der L380 zwischen Würtingen und Eningen unter Achalm liegt (Deutsche Alleenstraße), beginnt unsere Tour in nördliche Richtung auf der Gestütshofstraße, welche wir bereits nach ca 100 Metern am Gestütsgasthof links abbiegend wieder verlassen um durch eine Allee nach ca 2,2 km zum sogenannten Fohlenhof zu

Guetersteiner Wasserfaelle 02Dieser Wasserfall entstand auf die gleiche Weise wie der benachbarte Uracher Wasserfall. Aus im Wasser mitgeführtem Kalk schuf eine Quelle durch Sinter-Ablagerungen eine rund 25 m breite und 125 m lange Sinterkalkterrasse, die an der Stirnseite die nötige Fallhöhe bot. Anders als beim Uracher Fall wurde hier jedoch die Terrasse durch Kalkabbau künstlich verkleinert.
Die Vegetation im Wasserfallgebiet ist sehr üppig. Von Brunnenmoosen bis zum seltenen Hirschzungenfarn gedeihen viele Pflanzen in dem feuchten Habitat. Im kleinen Becken, unterhalb des oberen Wasserfalls leben Feuersalamander Larven.
Das Gebiet um den Wasserfall ist hauptsächlich Bannwald.
gelangen. Hier besteht für Eingeschränkte Teilnehmer, für die der Wasserfallsteig zu steil ist, die Möglichkeit sich den Fohlenhof genauer anzusehen.
Für die Anderen geht es hinter dem Fohlenhof weiter durch eine Weide zu einem kleinen Waldstück. Dort angekommen setzen wir die Wanderung steil bergab ca 50m lang in nordöstlicher Richtung fort, um dann links nach Süden abzudrehen, wo wir nach weiteren ca 750m und 200 Höhenmetern die Wasserfälle erreichen.

Guetersteiner Wasserfaelle 03
Von hier geht es wieder zurück durch den Wald nach oben zu den Weiden, welche wir ein Stück in südliche Richtung gehend mit Blick auf Bad Urach am Rande des Albtraufs entlang und dann nach rechts in westlicher Richtung schwenkend umrunden.
Kurz vor dem Fohlenhof gehen wir nach links über einen Feldweg wieder zurück zum Parkplatz.


Die gesamte Strecke ist ca. 7 Km lang und mit gutem Schuhwerk begehbar.
Für ortsunkundige welche zur Anfahrt ein Navi verwenden lautet die einzugebende Adresse :
Gestütshof St. Johann
Gestütshof
72813 St. Johann
Geografische Breite : 48.48756 Geografische Länge : 9.32379

Date

30. Juli 2020

Tags

Wanderplan

 

----- Logodhv ----- Logovdh

                    

wuehltischwelpen 2

 

  • Letztes Update: Freitag 20 November 2020, 16:48:28.
© 2014-2020 Verein für Sport- und Gebrauchshunde Gomadingen e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.